Edward mit den Scherenhänden

USA Fantasy-Tragikomödie: Edward mit den ScherenhändenDie Handlung folgt dem jungen Edward, einem Menschen, der künstlich erschaffen wurde. Doch sein Schöpfer stirbt, bevor er der Kreatur ein Paar Hände anpassen kann. Stattdessen verfügt Edward über zwei gigantische Scheren. Nach dem Tod des alten Mannes lebt Edward alleine in der gotischen Burg am Ende einer pastellfarbenen Vorstadt voller frustrierter Hausfrauen und berufstätiger Ehemänner der 50er Jahre. Eines Tages endet seine Einsamkeit durch den Besuch der Avon-Beraterin Peg. Sie lädt ihn ein, mit ihr zu kommen. So folgt Edward der Avon-Lady in die Vorstadt - wo er sich in kürzester Zeit zum beliebten Jüngling entwickelt. Die Stimmung der Vorstädter gegenüber dem Außenseiter ändert sich jedoch schlagartig, als sich Edward in Pegs Tochter verliebt...

Mehr erfahren auf Amazon.de

 

Originaltitel: Edward Scissorhands

Hauptdarsteller: Johnny Depp, Winona Ryder, Dianne Wiest, Vincent Price, Anthony Michael Hall

Stichworte: Fantasy-Märchen, amerikanische Vorstadt, 50er Jahre, Kunstmensch, Außenseiter, Bügerlichkeit, Spießbürgertum, amerikanische Hausfrauen, Monster, Ablehnung, Gesellschaftssatire, Tim Burton